ŠKODA Fabia ScoutLine

Der beliebte Kombi im neuen Offroad-Look.

Der ŠKODA Fabia Combi ScoutLine punktet mit auffälliger Outdoor-Optik, markanter Kunststoffbeplankung und stilvollen Leichtmetallrädern.

Die Kunststoffaufsätze am vorderen und hinteren Stoßfänger unterstreichen den robusten Look und verleihen dem Fabia Combi ScoutLine sein aufregendes, abenteuerlustiges Äußeres.

Die Aufsätze sind mit mattschwarzer Strukturfarbe lackiert, die integrierten Unterfahrschutzelemente sind in Reflex-Silber gehalten.

An den Fahrzeugseiten gibt es für Schweller und Radkästen ebenfalls Kunststoffbeplankungen in mattschwarz und Außenspiegelgehäuse in Reflex-Silber. Nebelscheinwerfer und die silber lackierte Dachreling runden den robusten Outdoor-Auftritt ab.

Für die ScoutLine ist die gesamte Farbpalette des ŠKODA Fabia erhältlich. Zur Auswahl stehen drei Benziner (55 kW, 66 kW und 81 kW) und zwei Dieselaggregate (66 kW und 77 kW). Alle Motoren erfüllen die Euro-6-Abgasnorm.

Darüber hinaus überzeugt der Fabia Combi ScoutLine mit allen guten Eigenschaften des beliebten Kleinwagens: Er bietet die perfekte Kombination aus modernem Design, innovativer Technik und hoher Funktionalität. Typisch für ŠKODA sind außerdem das großzügige Platzangebot – unter anderem mit dem größten Kofferraum des Segments – und der hohe Praxisnutzen mit vielen praktischen „Simply Clever“-Lösungen.

Überzeugen Sie sich selbst, wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Autohaus.


Verbrauchswerte

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,1-4,0, außerorts: 4,2-3,1, kombiniert: 4,8-3,4. CO2-Emission, kombiniert: 110-98 g/km (gemäß VO (EG) Nr.715/2007). Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch  und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch  und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen werden auf Grundlage der gemessenen C02-Emission unter Berücksichtigung des Fahrzeuggewichts ermittelt. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser als der heutige Durchschnitt sind, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. 

Home